Kalte Jahreszeit – Warme Jahreszeit – Bettdecke wechseln

Kalte Jahreszeit – warme Jahreszeit – Bettdecke wechseln…

Der nächste Winter kommt bestimmt. Und damit geht es jetzt in der kalten Jahreszeit wieder los, dass wir die Zimmer heizen, die Kleidung auf wärmere Teile umstellen, morgens schon teilweise die Scheiben am Auto kratzen müssen und die Sonne ihre Kraft verliert.

Und so ist es sicher sinnvoll, sich auch Gedanken zur geeigneten Bettdecke zu machen und die Bettdecke zu wechseln. Kälte- und Wärmeempfinden sind sehr individuell. Ergo gibt es nicht DIE Lösung, sondern wie so oft im Leben die individuelle Lösung.

Ein wenig Kenntnis über die Materialien hilft, für sich die richtige Lösung zu finden. Wir empfehlen vor allem hochwertige Naturprodukte, vielen Allergikern natürlich auch hochwertiges synthetisches Material. Unser Tipp für die Bezüge von Bettdecken heißt natürlich Baumwolle zu 95 % – 100 %. Beigemischt empfehlen wir Silber (z. B. zur Vermeidung von Milben) oder Alpakawolle (wärmender Effekt).

Die Füllung sollte bestehen aus:
– Alpaka
– Kapok
– Tencel®
– Kamelhaarwolle oder
– Schafsschurwolle

Die einzelnen Materialien erläutern wir sukzessive an dieser Stelle oder beantworten Ihre Fragen gerne auch direkt. Die Menge der Füllung macht es dann aus, ob Sie ein Winter-, Sommer- oder Ganzjahresbett haben. Was Sie benötigen, liegt ganz bei Ihnen.

Bleiben Sie also neugierig. Und falls Sie sich jetzt schon entscheiden wollen: Kommen Sie gerne zu uns in die Beratung.

Nur um es zu erwähnen: Die meisten Menschen denken bei warmer Bettdecke an Daunen. Aus ethischen und hygienischen Gründen und wegen der möglichen allergischen Reaktionen, die Daunen hervorrufen können, kommt für uns diese Füllung nicht in Frage.

Seite weiterempfehlen:

2017-10-11T14:57:32+00:00