iStock_000012365274Medium_Rückenschmerz-300x225Mittwoch, 30. Juli 2014 –  19:00 Uhr

Rückenschmerzen sind schon seit vielen Jahren auf Platz 1 der Volkskrankheiten. Häufigste Ursache für die Beschwerden sind lt. Ärzten Verspannungen.

Halten die Schmerzen jedoch dauerhaft an, können sowohl Lebensfreude als auch Leistungsfähigkeit negativ beeinträchtigt werden. Denn die Schmerzen beeinflussen auch die nächtliche Entspannung des gesamten Körpers. Meist merken die Betroffenen dies schon am nächsten Morgen. Sie wachen mit Schmerzen auf, fühlen sich “wie gerädert” und können kaum vom Bett aufstehen.

Ein wahrer Teufelskreislauf hat dann schon begonnen. Denn die, durch die fortlaufenden Schmerzimpulse gestörten Schlafphasen lassen eine nächtliche Regeneration nicht zu. Vielmehr tut der gestörte Schlaf sein übriges zur Leistungsminderung.

Dabei gäbe es eine relativ “einfache Formel”, dem Schmerz, der durch Verspannungen verursacht oder verstärkt wird, entgegen zu treten:

            Den Rücken tagsüber richtig stärken und nachts optimal entspannen

Sie erfahren in unserem Vortrag, worauf Sie bei Ihren Schlafgewohnheiten, in der Gestaltung Ihres Schlafraumes und Ihres Schlafplatzes achten sollten, um eine optimale nächtliche Regenation zu ermöglichen und Rückenschmerzen und/oder Schlafstörungen zu vermeiden oder zu lindern.

Referent: Werner Voigt, P.F.R. Life

Anmeldung oder weitere Information bitte per mail richten an: mailto:info@pfrlife.com oder direkt unter der Telefonnummer 089/6809874-0

2017-05-02T09:34:15+00:00