Die Expertin Elika Voigt-Nestinger zu gesundem Schlaf

Ruhige und erholsame Nächte

Wer einen anstrengenden Tag hinter sich hat, hofft auf eine ruhige und erholsame Nacht.

Geht es Ihnen auch so?

Damit dies gelingt, sind hier einige Tipps für Ihre optimale Raumgestaltung:

„Überladen“ Sie Ihr Schlafzimmer nicht.
Es soll der Ruhe und Erholung dienen.
Finden Sie Stauflächen in anderen Räumen.

Ein Bett und ein geschlossener Schrank sind optimal. Offene Schränke wirken „unruhiger“ und ziehen Staub förmlich an.
PC-Arbeitsplatz, Fernseher und Handy gehören nicht ins Schlafzimmer!
Das blaue Licht der Geräte behindert die Ausschüttung des Schlaf- und „Reparatur“-Hormons Melatonin.

Achten Sie auf das richtige Raumklima. Sie sollten nicht frieren, aber Frischluft ist optimal für eine gute Atmung.

Erika Voigt-Nestinger ist psychologische Beraterin und Entspannungxspädagogin (PMR).

vigo
Erika Voigt-Nestinger berät Sie gerne persönlich!

Seite weiterempfehlen:

2018-06-06T20:51:00+00:00