Holzfedermatratzen 2018-02-15T20:47:06+00:00

Holzfedermatratzen

Metallfedern adé.

Schon lange ist bekannt, dass Sprungfederbetten nicht mehr in die heutigen Schlafzimmer gehören. Die einzigartige Alternative dazu bilden Naturbetten mit einer Holzfedermatratze.

Die Einzigartigkeit der VitalWOOD® -Matratzen besteht nicht nur aus der Federung aus Holz, sondern auch aus der Art und Weise des Einbaus der Federn. Die Verteilung und Anordnung der Holzfedern erfolgt dabei nach anatomischen Punkten. Die Wirbelsäule wird durch die unabhängig voneinander bewegungsfähigen Holzfedern entlastet. Dies geschieht durch die gleichmäßige Übernahme des Körpergewichts, wodurch die Revitalisierung der Bandscheiben und Muskeln gewährleistet wird.

Wirbelsäulenschutz und Gewichtsverteilung:

  • metallfrei, AWST™ Holzfeder-System für Wirbelsäulenstützung
  • in luftdurchlässigen, Naturlatexkern eingearbeitet
  • Zonenlatex für optimale Gewichtsverteilung
  • Grundstabilisierung aus verdichteten Kokosfasern

Komfort und Hygiene:

  • Wendematratze mit 2 verschiedenen Liegeflächen
  • „Soft“ Liegefläche mit profiliertem Zonenlatex und Stabilisierung mit 1cm Kokosschicht im Lenden- und Beckenbereich
  • „Medium“ Liegefläche mit verstärkter 3cm Kokosschicht im Lenden- und Beckenbereich, zusätzlich 3cm Latexschicht für mehr Komfort
  • Innenstruktur mit Holzfederkern und Luftzirkulation
  • innere Baumwollummantelung
  • 60° waschbarer Klimafaser Matratzenbezug mit Kordel

Grundmaterialien:

  • luftdurchlässiger Matratzenkern aus Latex und Holzfedern für optimale Stützfunktion und Luftzirkulation
  • gedämpfte und metallfreie Federung aus komprimiertem Buchenholz
  • Stabilisierungsschichten aus gepressten Kokosfasern

Perfekt durchlüftete Komfortschichten aus Latex und Kokos, innere antistatische Naturbaumwollhülle