Punktelastischer Tellerrahmen – gut für den Tiefschlaf

Das Lebenselixier „Gesunder Schlaf“ besteht aus vielen Komponenten und ist somit ein empfindlicher Prozess, über den wir im Idealfall gar nicht nachdenken müssen. Der Idealfall ist, dass wir schnell einschlafen und regeneriert und schmerzfrei aufstehen. Wir durchlaufen dabei 4 – 6 Mal pro Nacht 5 Schlafphasen.

Die Tiefschlafphase hat Einfluss auf das Immunsystem und unsere Leistungsfähigkeit

Betrachten wir jetzt die Tiefschlafphase, in der der Körper völlig entspannt ist, wir uns optimal erholen und das Immunsystem sowie unsere Leistungsfähigkeit gestärkt wird. Wird diese Phase gestört, können wir weder den Alltag kompetent bewältigen, noch gesund bleiben. Was aber ist, wenn uns Schmerzen, z.B. rund ums Skelett ins Bett begleiten? Ganz klar wirken sich diese negativ aus und wecken uns sogar aus der Tiefschlafphase. Manchmal sogar ohne, dass wir dies unmittelbar bemerken.

Der Tellerrahmen als orthopädisches Schlafsystem kann unterstützen

Ein orthopädisches Schlafsystem ist dabei eine wichtige Unterstützung für einen störungsfreien Schlaf: So ist der optimale Tellerrahmen punktelastisch und kann so eingestellt werden, dass er genau an den Stellen, an denen Ihr Körper tief einsinken soll (z.B. Schulter), bestmöglich nachgibt. Dort, wo die Wirbelsäule von unten stärker gestützt werden sollte, sollte er aber auch das gewährleisten können. Die passende Matratze darf nur geringen Druck auf Gelenke und Muskulatur ausüben. Gleichzeitig sollte sie sich jedoch auch der Körperform anpassen können und so gute Stütze leisten. Auf diese Art und Weise legen Sie die besten Voraussetzungen, damit sich Verspannungen lösen, Bandscheiben regenerieren und Sie ohne Schmerzen in den neuen Tag starten.

Lassen Sie sich kostenlos beraten und vereinbaren Sie JETZT einen Termin!

Seite weiterempfehlen:

2018-01-30T10:28:25+00:00

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück